Seminarfinder

Finden Sie das passende Seminar in
Ihrer Stadt.


Aktuelles


Wir ziehen in die Hannoveraner Innenstadt:

Ab 13. November finden Sie uns in der Schulenburger Landstraße 132.
Modern eingerichtet und mit neuster Technik bieten wir in fünf Seminarräumen Schulungen rund um Verkehr und Logistik.

Neu: attraktive Eröffnungsangebote zum schnellen Erwerb des B-Führerscheins.

Standort Hannover

 


NEWS - Fahrlehrer/innen-Ausbildung

Auch unser zweiter Fahrlehrer/innen-Kurs ist inzwischen beendet, und zwar mit einem grandiosen Ergebnis: Alle Teilnemer, die im Oktober 2015 mit ihrer Fahrlehrer-Ausbildung gestartet sind, haben die Prüfung im ersten Anlauf bestanden. Jetzt dürfen sie das Erlernte in einem Praktikum umsetzen.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Neu bei Zöllner: Fahrlehrerausbildung

Werden Sie Fahrlehrer! Dies ist ein Beruf mit Zukunft. Im Juni 2014 hat die Fahrlehrerschule der Fahrschule Zöllner ihren Betrieb aufgenommen: Kompetent und kompakt bekommen Sie hier das Rüstzeug zu diesem zukunftssicheren Beruf.

Weitere Informationen zur Ausbildung bekommen Sie hier.

Firmengruppe Zöllner bildet aus für die Logistikbranche:

Mit schneller, kompakter Ausbildung erfolgreich in Boombranche starten

Die Logistikbranche boomt - nicht nur wegen des zunehmenden Internethandels. Speditionen und Fuhrunternehmen suchen dringend qualifizierte Mitarbeiter. Fundierte Kenntnisse in der Fuhrparkverwaltung und –steuerung sind dabei wichtige Voraussetzungen für Führungskräfte. Gut acht Monate lang haben sich Teilnehmer bei der VA Verkehr und Ausbildung in Minden auf die vielfältigen Aufgaben im Bereich der Fuhrparkverwaltung und –steuerung vorbereitet. Nach bestandener Prüfung können sie nun Leitungsfunktionen in Speditionsunternehmen und Verkehrsbetrieben übernehmen.
Acht Teilnehmer konnten jetzt nach erfolgreich bestandener Prüfung bei der IHK Bielefeld ihre Meisterurkunden in Empfang nehmen. Lehrgangsleiter Matthias Haake von der Unternehmensgruppe Zöllner: „Im Logistikbereich werden Kraftfahrer nach wie vor dringend gesucht. Diese bilden wir in vier Monaten aus. Kraftverkehrs- und Logistikmeister haben als Führungskräfte ebenfalls sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Wir freuen uns, dass in diesen neuen Ausbildungsformen alle Teilnehmer auf Anhieb die Meisterprüfung bestanden und auch alle sofort eine Anstellung gefunden haben.“

Fast eintausend Männer und Frauen werden jährlich in der Fahrschule Zöllner zu Berufskraftfahrer ausgebildet. Damit ist die Unternehmensgruppe Zöllner, zu der auch die VA Verkehr und Ausbildung gehört, der größte private Anbieter in Deutschland. Inhaber Dr. Harald Pohlmann: „Die Nachfrage nach Bus- und LKW-Fahrern ist groß. Noch in diesem Jahr wird in Berlin unsere Fahrschule ihren Betrieb aufnehmen. Da es auch einen Mangel an Fahrlehrern gibt, eröffnen wir im Juni in Hannover eine Fahrlehrerschule. Dort können dann Interessenten in weniger als einem Jahr diesen anspruchsvollen und krisensicheren Beruf erlernen.“


v.l. Lehrgangsleiter Matthias Haake mit den stolzen Kursabsolventen

Verschenken Sie keine Fördermittel!

Das neue De-minimis Förderprogramm ist auf der BAG-Homepage
BAG - De-minimis 2014 veröffentlicht worden.

Bitte beachten Sie: Die Antragsfrist für die Förderperiode 2014 beginnt ab dem 01. Oktober 2013 und endet am 31. Oktober 2013.
Die zu fördernden Maßnahmen entnehmen Sie bitte der BAG-Homepage.
Beachten Sie bitte die Änderungen der Fördertatbestände.

Die Informationen über das Förderprogramm Aus- und Weiterbildung folgen in Kürze. Wir informieren Sie dann sofort.

Eine frühe Antragstellung sichert Ihnen Zuwendungen.

Ihre Ansprechpartner bei Zöllner/VA:
Anne Hausmann und Matthias Haake

Neues Konzept zu mehr Wirtschaftlichkeit im Transportgewerbe:
Zehn Prozent Kraftstoffersparnis können durch Änderung der Fahrweise erreicht werden

Zwischen dreißig und fünfzig Liter Diesel verbraucht ein LKW auf hundert Kilometer. Selbst mittlere Speditionen zahlen Millionen von Euro pro Jahr für die Tankrechnungen.

Lassen sie ihre Fahrer an Spritsparkursen teilnehmen, dann schafft es jeder Fahrer, die Verbräuche um mehr als zehn Prozent zu senken. Doch dies ist anschließend schnell vergessen, die Fahrer fallen in ihre alten Fahrgewohnheiten zurück. Hier setzt Z-Ökodrive an.  Die Fahrer werden zunächst durch einen Trainer individuell geschult. Anschließend beobachtet der Trainer das Fahrverhalten "seines" Fahrers tagtäglich. Dies ist möglich, da die gesamten Fahrdaten (Schalt-, Bremsvorgänge, Lastkurven des Motors) online auf den Rechner des Trainer übertragen werden. So kann der Trainer tagesaktuell die Daten auswerten, Tipps und Verbesserungsvorschläge geben.

Erste Erfahrungen der Speditionen beweisen: der Dieselverbrauch sinkt um zehn Prozent, die Verschleißkosten reduzieren sich und dank geänderten Fahrverhaltens fühlt sich der Fahrer entspannter und fährt sicherer. Erfolgreich kann dieses völlig neue System der Fahrerbegleitung nur sein, wenn dies im Einvernehmen mit der Unternehmensführung, Disponenten und den Fahrern geschieht. Die Aufgabe der Trainer ist es, hier auf allen Seiten durch Transparenz mehr Verständnis für die Belange der anderen zu erzielen. Die zur Firmengruppe der Fahrschule Zöllner gehörende VA Verkehr + Ausbildung GmbH mit Sitz in Minden und Hannover hat hierfür geschulte Trainer im Eco-Training und der Beratung über Telematik-Systeme im Einsatz.

Seminarfinder

Finden Sie das passende Seminar in
Ihrer Stadt.


Ferienfahrschule Zöllner
Deutschlands größte Fahrschule

in Berlin, Bielefeld, Lemgo, Detmold,
Hannover-Langenhagen und Minden

[hier gehts zur Website]
Fahrschule und Bildungszentrum Zöllner
Aus- & Weiterbildungen im Fahrschul- & Logistikbereich

in Berlin, Bielefeld, Lemgo, Detmold,
Hannover-Langenhagen und Minden
[hier gehts zur Website]